Gemeinsame Sache: City Gardening mit Pflanzenfreude.de und emsa – Kooperation unter dem Motto „My City Garden“

Emsa und Pflanzenfreude.de haben alles, was für einen schön bepflanzten Stadtbalkon nötig ist. So kooperieren sie unter dem Motto „My City Garden“ und liefern Inspiration zur Balkongestaltung. Gemeinsam produzierte Influencer Homestories zeigen die effektvolle Begrünung von Balkonen und sprechen die trendbewusste, online-affine Zielgruppe an.

„Synergien nutzen“ heißt das Stichwort in der Kooperation von emsa und Pflanzenfreude.de, die gemeinsam alle Produkte zur Balkonbegrünung liefern. Die Kollektion „My City Garden“ von emsa spricht gezielt Endverbraucher mit Balkonen und Terrassen im urbanen Umfeld an. Die Auswahl der „My City Garden“-Kollektion reicht von verschiedenen Töpfen und Kübeln über Rankhilfen bis hin zu cleveren Lösungen für vertikale Gärten. Die Produkte erscheinen im modernen, schlichten Design, lassen sich individuell zusammenstellen und miteinander kombinieren. Zum Leben erweckt werden die Gefäße mit dem Gartenkalender von Pflanzenfreude.de, der neben dekorativen Pflanzen wie Mandevilla, Wandelröschen und Gartenchrysantheme auch Nutzpflanzen wie Beeren, Kräuter oder Zitrusbäumchen umfasst. Pflanzenfreude.de bringt sein Know-how über Gartenpflanzen und seine Kompetenz in kreativen Gestaltungslösungen für den Außenbereich ein. So erzählen die Kooperationspartner eine gemeinsame Geschichte und zeigen, wie selbst kleine Balkone spielend einfach zu grünen Rückzugsorten umgestalten können. 

Teil der Partnerschaft sind Homestories mit bekannten Lifestyle-Influencern, die Inspiration liefern und zum selbst Nachmachen Zuhause anregen. Jede Homestory ist als Videoserie angelegt. Der Vorher/Nachher-Vergleich zeigt, wie der eigene Balkon mit wenigen Handgriffen ganz individuell und nach persönlichem Geschmack eingerichtet werden kann – mit Gefäßen von emsa und den passenden Pflanzen.

In der ersten Homestory verwandelte die Kölner Interieur- und DIY-Bloggerin Antonia Schmitz von Craftifair ihren Stadtbalkon in ein sommerliches Draußen-Wohnzimmer mit Rittersporn und Calla. Lifestyle-Bloggerinnen Judith Trifonoff & Julia Depis von newniq richteten sich ihren Berliner Balkon im zweiten Teil als inspirierendes Home Office im Trend „Energise“ ein. Im dritten Teil dreht sich alles um den herbstlich eingerichteten Balkon im „Indian Summer“-Look von Anna Gnörich von Bildhübsch. Alle drei Blogs genießen eine hohe Popularität in der Zielgruppe und erreichen diese mit ihren Inhalten zu den Themen Wohnen, Design, DIY, Fashion und Travel.

Emsa und Pflanzenfreude.de verbreiten das entstandene Bild- und Videomaterial auf ihren Kanälen. Zusätzlich teilen die Blogger die Verwandlung ihrer Balkone mit der eigenen Community und posten Bilder und Videos auf ihren Blogs und Social-Media-Plattformen. Bisher konnten so über eine Millionen Kontakte erreicht und für die eigene Balkongestaltung inspiriert werden.