Sanseverie: die Zimmerpflanze des Monats November

Die Geschichte des Sanseverie
Der Sanseverie ist eine der unkompliziertesten Zimmerpflanzen. Die Pflanze hat Wurzelstöcke, aus denen kräftige, aufrechte, schwertförmige Blätter mit sukkulenten Eigenschaften wachsen. Der Bogenhanf wird manchmal auch Schwiegermutterzunge genannt, weil die scharfkantigen langen Blätter, der sprichwörtlichen „spitzen Zunge“ ähneln.

Herkunft des Sanseverie
Die Pflanze stammt ursprünglich aus den trockenen Regionen Südafrikas und Asiens, wo sie in den heißen Wüsten alles tut, um zu überleben. Die Sansevierie ist nach dem Prinzen Raimondo di Sangro aus dem italienischen San Severo benannt, der dort im 18. Jahrhundert lebte. Etwa 2004 wurde, neben der bekannten Sansevieria trifasciata, S. cylindrica neu in den Handel gebracht. Neben den natürlich aufrecht wachsenden Pflanzen, wird diese Art auch in kreativen Varianten mit geflochten oder fächerförmig angeordneten Trieben angeboten. Diese kommen meist aus Thailand. 

Darauf sollten Sie beim Kauf von Sanseverie achten:

  • Größenverhältnis. Achten Sie auf die Topfgröße und die Stärke und Länge der Blätter. Bei einigen Pflanzen wird der Topf durch die enorme Kraft des unterirdischen Wurzelstocks verformt. Manchmal kann der Topf dadurch sogar reißen. In diesem Fall ist schnelles Umtopfen ein Muss.
  • Blätter. Bei einigen Arten ist auch die Art und Weise, wie die Blätter miteinander verwachsen oder verflochten sind, entscheidend. 
  • Gesundheit. Überprüfen Sie, ob die Pflanzen frei von Napf- und Schildläusen sind, ob Korkbildung (bei älteren Pflanzen) auftritt und ob die Blattspitzen und die Bewurzelung in Ordnung sind. 
  • Fäule. Wenn der Bogenhang über längere Zeit zu nass steht, können die Pflanze unter Fäule leiden. Achten Sie darauf, dass sie fest im Topf stehen.

Sanseverie Sortiment
Das Sanseverie Sortiment wurde in den letzten Jahren mit neuen Arten und Sorten erheblich ausgeweitet. Am bekanntesten ist Sansevieria trifasciata 'Laurentii', der Sanseverie mit grünen, langen Blättern und einem goldgelbem Rand. Innerhalb der Art S. trifasciata gibt es weitere Sorten, die sich in der Blattfarbe (grün, silber oder goldbung) oder in der Länge der Blätter unterscheiden. Die Art S. cilindrica zeichnet sich durch die runden, langen Blätter aus. Sie gibt es in vielen Größen und in Fächerform oder geflochten, die Blätter sind grün oder graugrün. Die Art S. kirkii hat viel kleinere und dünnere grüne Blätter. Auch diese Art gibt es in unterschiedlichen Formen.

Pflegetipps für Konsumenten
Die Sanseverie ist eine pflegeleichte Pflanze. 

  • Der Wurzelballen darf zwischen zwei Wassergaben antrocknen, im Winter ruhig noch etwas mehr. Die Pflanze steht lieber zu trocken als zu nass. Man sollte nicht in die Pflanzenrosette gießen. 
  • Als Fettpflanze mit wasserspeichernden Blättern verträgt der Sanseverie auch trockene Luft. 
  • Die Pflanze benötigt ausreichend Licht und kann auch in voller Sonne stehen. 
  • Eine Ruheperiode im Winter ist nicht erforderlich. 
  • Der unterirdische Wurzelstock hat eine enorme Kraft und kann einen (Plastik-) Topf leicht verformen und sogar den Übertopf zum Bersten bringen. Bevor es soweit kommt, muss die Sanseverie umgetopft werden.  
  • Die Sanseverie reinige die Luft und sorgt für eine bessere Luftfeuchtigkeit. Dies verbessert das Klima im Raum, eine interessante Informationen, die Sie mit Ihren Kunden teilen können.

Verkaufs- und Präsentationstipps für den Sanseverie
Wir suchen immer mehr nach Natur und Ruhe. Die Sansevierie erfüllt mit ihrer einfachen, klaren Form diesen Wunsch. Man kann diese Wirkung noch unterstreichen, indem man die Pflanze in einen matten weißen oder hell naturfarbenen Topf stellt. Überraschenderweise wird der Effekt noch stärker, wenn die Sansevieria als „Familie“, in Töpfen eines Stils, präsentiert wird. 

Bilder vom Sanseverie
Die untenstehenden Bilder können Sie kostenlos downloaden

Bilder von Sanseverie
Sie können untenstehende Bilder kostenlos downloaden und unter der Quellenangabe Pflanzenfreude.de verwenden.

Poster Sanseverie
Über den untenstehenden Link können Sie das Poster herunterladen.

Poster Sanseverie A1

Sanseverie: die Zimmerpflanze des Monats November
Sanseverie: die Zimmerpflanze des Monats November
Download image