Verkaufsförderung mit Blumenbüro Holland

Verkaufsförderung –  das bedeutet die gezielte Ansprache von Konsumenten mit der Intention, diese zum Kauf von Blumen und/oder Pflanzen zu bewegen. Dies wird mittels intelligenter Ideen, Mehrwert-Angeboten und professioneller Kooperation umgesetzt. 

Im Zusammenspiel mit Kampagnen und Content
Wir entwickeln Kommunikationskampagnen und Content, der Konsumenten die Wirkung von Blumen und Pflanzen erleben läßt. Auf dieser Basis kreieren wir auch unsere Verkaufsförderungskampagnen. Shopper Activaties 2019So ist unsere Botschaft in allen Phasen des Kaufprozesses präsent: Orientierungsphase vor dem Kauf, Besuch des Geschäfts, Kaufanregung im Geschäft und Animation zum Wiederholungskauf. Damit bilden alle Maßnahmen einen geschlossenen Kreis im Rahmen der Konsumentenansprache. 

Mehrwert bieten​
Die Verkaufsförderungskampagnen werden für einen bestimmten Vertriebskanal (z.B. Blumenfachgeschäft, Gartencenter, Webshop, Supermarkt) entwickelt. Dabei fokussieren wir uns auf ein ganzes Segment (bspw. Schnittblumen oder Zimmerpflanzen) oder ein bestimmtes Produkt (bspw. Orchideen). Statt eines Rabatts bieten wir einen Mehrwert: „Kaufen Sie jetzt Blumen/Pflanzen, und Sie erhalten...“ oder „Nutzen Sie die Chance auf...”. Indem wir das Angebot zeitlich befristen, regen wir die Konsumenten außerdem dazu an, schnell zu handeln.

Produzenten, Handelsunternehmen und Verkaufsstellen 
Eine konkrete Verkaufsförderung entwickeln wir gemeinsam mit unseren finanzierenden Stakeholdern: Produzenten, Handelsunternehmen und Verkaufsstellen. Nach dem Start laden wir auch andere Interessenten ein, sich uns anzuschließen. Das können Unternehmen und Organisationen des Zierpflanzenbaus, aber auch externe Interessenten außerhalb der Branche sein. Gemeinsam versuchen wir die Konsumenten zu animieren, häufiger Blumen und Pflanzen zu kaufen, und das zu einem angemessenen Preis.

Gemeinsam entwickeln, gemeinsam finanzieren​
Als Gegenleistung für den Benefit aus der Verkaufsförderung beteiligen sich die Partner angemessen an den Kosten. Blumenbüro Holland trägt 1/3 des Gesamtbudgets der Maßnahme, finanziert aus dem Budget für generische Maßnahmen. Dieses Budget wird von allen Produzenten und Kunden (Händlern) von Royal FloraHolland generiert, mit dem Ziel, Aufmerksamkeit für Blumen und Pflanzen zu erzeugen. Diese Stakeholder sind auch erster Ansprechpartner bei der Entwicklung einer Verkaufsförderungsmaßnahme im Handel.

Wachstumsförderung auf Basis fundierter Ziele und Resultate
Zu Beginn eines jeden Projekts werden spezifische, einvernehmliche Ziele definiert sowie Recherche- und Dokumentationsmethoden. Unter anderem werden die Verkaufsergebnisse sowie die Medienreichweite im Nachhinein evaluiert, um die Zielerreichung zu überprüfen.

Möchten Sie mehr erfahren? 
In unserer Broschüre „Kooperation zur Verkaufsförderung“ zeigen wir inspirierende Fallbeispiele aus dem Jahr 2019, die einen Eindruck von den jüngsten Kooperationen vermitteln. Die Broschüre kann über folgenden Link heruntergeladen werden:  
Broschüre Kooperation zur Verkaufsförderung, Fallbeispiele 2019

Bei Interesse an den Möglichkeiten und Voraussetzungen für eine Zusammenarbeit im Bereich Verkaufsförderung kontaktieren Sie bitte: Ivo van Orden, Manager Verkaufsförderung, über i.van.orden@bloemenbureauholland.nl oder +31 (0)6 51 10 70 12.