Blumenbüro Holland auf der IPM Essen im Januar 2020

Vom 28. bis 31. Januar 2020 findet die Internationale Pflanzenmesse (IPM) in Essen statt. Bei dieser internationalen Business-to-Business-Messe dreht sich alles um Innovationen in der grünen Branche. Auch Blumenbüro Holland (BBH) wird dort mit einem eigenen Messestand vertreten sein.

Zeigen, was wir tun
Wir laden Interessenten, Organisation und Unternehmen, die uns bereits kennen oder näher kennenlernen möchten, ein, unseren Stand zu besuchen. Dort können sie sehen, wie wir Konsumenten mit hochkarätigen Konsumentenkampagnen und Content inspirieren. Dies geschieht mittels unserer Marken Tollwasblumenmachen.de und Pflanzenfreude.de und deren internationalen Schwester-Marken in Niederländisch, Französisch und Englisch. Weiterhin zeigen wir auf der IPM unsere neuen Verkaufsförderungskampagnen, die wir initiieren, um Konsumenten zum Kauf von Blumen und Pflanzen zu bewegen. 

„Für uns ist es wichtig, auf der IPM präsent zu sein. Die Messe gibt uns die Möglichkeit, uns selbst und unsere Arbeit im Herzen des internationalen Zierpflanzensektors zu präsentieren. Wir möchten zeigen, woran wir jeden Tag hart arbeiten: Blumen und Pflanzen durch Kampagnen auf die Einkaufsliste der Verbraucher zu bringen. Ich freue mich schon sehr darauf.“, so Dennis van der Lubbe, Geschäftsführer von Blumenbüro Holland.

Standnummer 1D12.A
Unser Stand befindet sich im BGI Trade Center, das vom BGI, dem Verband des Deutschen Blumen- Groß- und Importhandels, ausgerichtet wird, in Halle 1 der Messe. Das BGI Trade Center ist ein Gemeinschaftsstand, wo sich auf zentralem Raum innerhalb der weitläufigen IPM wichtige, international tätige Großhandelsunternehmen präsentieren. Sie finden uns dort am Stand 1D12.A.

Trends 2020
Neben der Präsenz mit unserem eigenen Stand beteiligen wir uns an der Trendpräsentation des FDF (Fachverband Deutscher Floristen), genannt FDF-Flower Style Trends 2020 powered by Blumenbüro Holland. Diese Trendpräsentation ist in Halle 1A in der FDF-World zu sehen.