Blumenkalender 2015 schreitet voran mit der Nelke

Im Blumenkalender steht in den Kalenderwochen 11 bis 13 die vielseitige Nelke im Mittelpunkt. Auf Tollwasblumenmachen.de kann der Konsument im Kalender alles über diese herrliche, farbenfrohe Blume lesen.

Was ist der Blumenkalender?
Der Blumenkalender 2015 präsentiert 15 Blumen, sortiert nach den Jahreszeiten, in denen sie erhältlich sind. Der Kalender nimmt Konsumenten mit zu den Geschichten rund um die Blume, bietet Inspirationen und schöne Bilder. Der Kalender ist auf Tollwasblumenmachen.de zu finden und der Inhalt ist so aufgebaut, dass er leicht über die sozialen Medien geteilt werden kann. 

Fotos entsprechen den Groenbranche Trends 2015
Von jeder Blume im Blumenkalender wurden neue Bilder, entsprechend der aktuellen Trends für die Grüne Branche, den Groenbranche Trends 2015*, gemacht. Diese übertragen die neuesten Konsumententrends speziell auf den grünen Sektor - und das für Haus und Garten. Die Trendaussagen beziehen sich auf drei unterschiedliche Stiltrends: Unexpected Wild, Eco Luxe und The Happy Life. Jede Blume im Blumenkalender wurde in dem Stil fotografiert, der am besten zu ihr passt. Bei der Nelke ist dies der Stiltrend Unexpected Wild.

Stiltrend Unexpected Wild
Bei diesem Stiltrend entfaltet das Interieur eine robuste, legere, aber doch gemütliche Ausstrahlung. Die verwendeten Materialien sind natürlich, verwittert und wirken unbehandelt. Sie präsentieren sich ohne jede weitere Ausschmückung. Einfachheit und Selbstverständlichkeit geben den Ton an. Einrichtungsaccessoires sehen aus wie selbstgemacht, Gebrauchsgegenstände erhalten die Form praktischer, sachlicher Accessoires. Die Verwendung der Farbe Weiß und verwittertes helles Holz verhindern, dass das Gesamtbild zu „angestaubt” wirkt. Die Natur dominiert: Die nostalgische Note, mit der das natürliche Erscheinungsbild in den vergangenen Jahren kombiniert wurde, tritt deutlich zurück. Das Interieur zeigt sich uns „rauer” und „echter”. 

Der Blumenkalender 2015
Der Blumenkalender ist eine Initiative von Blumenbüro Holland in Zusammenarbeit mit FloraHolland und dem VBW (Zentralverband des niederländischen Blumeneinzelhandels), die gemeinsam die 15 Blumen für den Kalender ausgewählt haben. Blumenbüro Holland geht mit dem Kalender auf den Wunsch ein, saisonale Blumen, produktspezifische Kampagnen und Schnittblumen, die ganzjährig erhältlich sind, für Konsumenten zu passenden Gelegenheiten besonders herauszustellen.

Der Blumenkalender 2015 beinhaltet folgende Blumen:
•    Woche 1 bis 5        Tulpe
•    Woche 6 bis 9        Rose
•    Woche 9 bis 12    Ranunkel
•    Woche 11 bis 13    Nelke
•    Woche 14 bis 18    Gerbera
•    Woche 19 bis 22    Pfingstrose
•    Woche 23 bis 26    Lilie
•    Woche 27 bis 30    Sonnenblume
•    Woche 30 bis 32    Calla
•    Woche 32 bis 35    Hortensie
•    Woche 36 bis 40    Chrysantheme
•    Woche 40 bis 42    Alstroemeria
•    Woche 42 bis 45    Lisianthus
•    Woche 45 bis 48    Orchidee
•    Woche 48 bis 52    Amaryllis

Über das Blumenbüro und Tollwasblumenmachen.de
Das Blumenbüro ist das Marketingherz für Blumen und Pflanzen. Wir wollen, dass Menschen weltweit Blumen und Pflanzen wieder als etwas Besonderes erleben. Denn Blumen schenken Glück im Überfluss und mit einer Pflanze fühlt man sich besser!

Tollwasblumenmachen.de vermittelt den Konsumenten, dass Blumen rundum glücklich machen. Nicht nur mit überraschenden Kampagnen, sondern auch mit einer Online-Plattform, die einfach Spaß macht. Die Webseite und die sozialen Medien inspirieren das ganze Jahr über mit einem frischen Look und einer sympathischen Stimme.  

*Die Groenbranche Trends 2015 wurden in Zusammenarbeit von Tuinbranche Nederland, der Branchevereniging VHG, iBulb und Blumenbüro Holland erstellt.

 

Hinweis für die Redaktion
Das zur Verfügung gestellte Bildmaterial darf rechtefrei eingesetzt werden.