Im Blumenkalender 2015 geht es weiter mit der Gerbera

Was ist der Blumenkalender?

Der Blumenkalender 2015 präsentiert 15 Blumen, sortiert nach den Jahreszeiten, in denen sie erhältlich sind. Der Kalender nimmt Konsumenten mit zu den Geschichten rund um die Blume, bietet Inspirationen und schöne Bilder. Der Kalender ist auf Tollwasblumenmachen.de zu finden und der Inhalt ist so aufgebaut, dass er leicht über die sozialen Medien geteilt werden kann.

Fotos entsprechen den Groenbranche Trends 2015
Von jeder Blume im Blumenkalender wurden neue Bilder entsprechend der aktuellen Trends für die Grüne Branche, den Groenbranche Trends 2015* gemacht. Diese übertragen die neuesten Konsumententrends speziell auf den grünen Sektor - und das für Haus und Garten. Die Trendaussagen beziehen sich auf drei unterschiedliche Stiltrends: Unexpected Wild, Eco Luxe und The Happy Life. Jede Blume im Blumenkalender wurde in dem Stil fotografiert, der am besten zu ihr passt. Bei der Nelke ist dies der Stiltrend Unexpected Wild.

Farben und Formen der Gerbera

Farbe und nochmal Farbe, das bietet Ihnen die Gerbera! Die Grundfarben der Gerbera sind Weiß, Rot, Gelb, Rosa, Violett, Orange und Grün. Die Blüten gibt es auch zwei- und mehrfarbig und in verschiedenen Farbabstufungen der Grundfarben. Das schöne Herz der Blüte kann schwarz oder grün sein. Kurzum: reichlich Auswahl bei der Farbe. Auch die Form wirkt fröhlich. Ist Ihnen schon aufgefallen, dass bei einer Kinderzeichnung die Blüte meist die Form einer Gerbera hat?

Der Blumenkalender 2015

Der Blumenkalender ist eine Initiative von Blumenbüro Holland in Zusammenarbeit mit FloraHolland und dem VBW (Zentralverband des niederländischen Blumeneinzelhandels), die gemeinsam die 15 Blumen für den Kalender ausgewählt haben. Blumenbüro Holland geht mit dem Kalender auf den Wunsch ein, saisonale Blumen, produktspezifische Kampagnen und Schnittblumen, die ganzjährig erhältlich sind, für Konsumenten zu passenden Gelegenheiten besonders herauszustellen.

Der Blumenkalender 2015 beinhaltet folgende Blumen:

  • Woche 14 bis 18      Gerbera
  • Woche 19 bis 22      Pfingstrose
  • Woche 23 bis 26      Lilie
  • Woche 27 bis 30      Sonnenblume
  • Woche 30 bis 32      Calla
  • Woche 32 bis 35      Hortensie
  • Woche 36 bis 40      Chrysantheme
  • Woche 40 bis 42      Alstroemeria
  • Woche 42 bis 45      Lisianthus
  • Woche 45 bis 48      Orchidee
  • Woche 48 bis 52      Amaryllis

 

*Die Groenbranche Trends 2015 wurden in Zusammenarbeit von Tuinbranche Nederland, der Branchevereniging VHG, iBulb und Blumenbüro Holland erstellt.

 

Hinweis für die Redaktion
Das zur Verfügung gestellte Bildmaterial darf rechtefrei eingesetzt werden.