Kräftige Farben und verblüffende Formen mit Sukkulenten, Chrysanthemen und Hortensien - Ein Hoch auf den Sommer mit diesem Zimmerpflanzen-Trio

Vogelzwitschern dringt durch die offenen Fenster und der Duft nach frisch aufgebrühtem Kaffee weht durch die Wohnung. Farbenfrohe Chrysanthemen, imposante Hortensien und eindrucksvolle Sukkulenten kreieren ein bunt-blühendes Power-Feeling für die sommerliche Jahreszeit. Das Zimmerpflanzen-Trio beeindruckt mit einer Fülle an Farben, Formen und einer großen Artenvielfalt. Gemeinsam scheinen sie zu rufen: Hallo Sommer – wir sind bereit!
 

Das Pflanzen-Trio aus Sukkulenten, Chrysanthemen und Hortensien überrascht mit leuchtenden Farben und ausgefallenen Formen. Die richtige Zusammensetzung wechselvoller Zimmerpflanzen verleiht dem eigenen Interieur die lang ersehnte spielerische Leichtigkeit des Sommers. Die blühende Auswahl könnte nicht größer sein: Mit den vollen Dolden der Hortensie, den satten Farben der Chrysantheme und der unendlichen Formvielfalt der Sukkulenten ist für jeden etwas dabei.
 

Styling des Sommer-Trios

Bunt gemischt in einem großen Topf oder aufgeteilt in mehreren Töpfen ist die Chrysantheme der fröhliche Begleiter durch die warme Saison. In unzähligen Variationen bietet sie eine weite Farbpalette von Schneeweiß, Orange-Rot, tiefem Violett oder knalligem Gelb, mit kleinen oder großen, spitz-zulaufenden oder weit-gefächerte Blüten. Es breitet sich ein Feuerwerk an Farben aus, mit dem auch die Hortensie mithalten kann. Ihre vollen Blütendolden in unterschiedlichen Nuancen sind die lebendige Komponente im sommerlichen Interieur.
 

Gerade in einem hängenden Topf direkt vor dem Fenster versprüht die Hortensie all ihre Farbkraft und verwandelt die Wohnräume in eine blühende Landschaft. Mit einem exotischen Touch und außergewöhnlichen Formen punkten die Sukkulenten. Die vielfältigen Arten mit ihren dicken, voll mit Wasser gesogenen Blättern in den unterschiedlichsten Formen lassen keine Wünsche offen. In ihrer behaglichen Ruhe stillen sie die gewisse Sehnsucht nach ferner Wüste und ruhiger Oase.
 

Ein Hoch auf den Sommer
 

Diese botanische Dreiergruppe scheint eine bunte Lobes-Hymne auf den Sommer zu singen: Das vielfältige Blütenspiel der Hortensie und Chrysantheme bekommt gar nicht genug von den warmen Sonnenstrahlen und belohnt ihre Betrachter mit langanhaltenden Farben. Für die satten grünen Akzente im Interieur sorgen Sukkulenten. Ob klein oder groß, in die Höhe oder die Breite wachsend, oder sogar in einer Blumenampel hinab rankend – sie sticht auf ihre ganz eigene Weise aus der Gruppe heraus.
 

Pflegehinweise

  • Hortensien bevorzugen einen kühlen und hellen Standort, gerne direkt am Fenster. Dahingegen die Chrysantheme im Halbschatten gut zurecht kommt. Vor allem in den warmen Sommermonaten bis Ende September täglich gießen. Das Austrocknen der Erde sollte dabei genauso wie Staunässe vermieden werden.  Flüssigdünger unterstützen die Blütenbildung dieser beiden Zimmerpflanzen. 
  • Die Sukkulenten stehen am liebsten an einem sonnigen Ort, mögen wöchentliche, mäßige Gießeinheiten direkt in die Erde und verzeihen auch einmal längere Trockenphasen. Im Hochsommer können Sukkulenten mit Kakteendünger unterstützt werden.
     

 

Verschiedene Hortensienblüten in Nahaufnahme
Verschiedene Hortensienblüten in Nahaufnahme
Download image