„Weihnachtsbaum raus, Zimmerpflanze rein“

Noch ist nicht Weihnachten, aber Pflanzenfreude.de macht sich schon bereit für  „Weihnachtsbaum raus, Zimmerpflanze rein“

Was viele Menschen gar nicht wissen: Auch in Bezug auf den Weihnachtsbaum bestehen Regeln der Etikette. Und wie benimmt man sich richtig? Es gibt eine Tradition, dass am 6. Januar, dem Dreikönigstag, das Weihnachtszimmer aufgeräumt wird. Aber was geschieht mit der Lücke, die der Weihnachtsbaum hinterlässt? Die Lösung ist einfach: Man stellt eine schöne große Zimmerpflanze an die gleiche Stelle. Eine Pflanze ist die bezaubernd schöne Alternative zum Weihnachtsbaum – und das neue Jahr beginnt gleich mit viel Grün. 
 
Da das Phänomen „Weihnachtsbaum raus, Zimmerpflanze rein” vielen deutschen Konsumenten und auch dem Handel noch sehr geläufig ist, werden wir in diesem Jahr keine große Kampagne durchführen. Wir stellen für den Handel jedoch Poster zur Verfügung, die hier heruntergeladen werden können. Außerdem werden wird uns mit dem Thema „Weihnachtsbaum raus, Zimmerpflanze rein“ natürlich auf pflanzenfreude.de, Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest befassen.