ZIMMERPFLANZE DES MONATS JANUAR: YUCCA

Das neue Jahr beginnt mit südamerikanischem Flair. Die Zimmerpflanze des Monats Januar ist die robuste Yucca, die zu den beliebtesten grünen Mitbewohnern der Deutschen gehört.  

Unkomplizierte Wüstenbewohnerin 

Die Yucca gehört zur Familie der Agavengewächse und stammt aus den trockenen  Gegenden Nord- und Südamerikas und der Karibik. Die Pflanzen haben meist dicke, lederartige Blätter mit scharfer Spitze und sie bilden weiße Blüten. Die Stämme für die Zimmerkultur der Yucca-Pflanzen werden aus Südamerika importiert, wo sie auf Kaffeeplantagen den Kaffeepflanzen Schatten spenden. Dort werden sie als „Schnittholz” gewonnen und nach Europa gebracht.

Yucca-Sortiment und Pflanzenqualität 

Das Yucca-Sortiment ist übersichtlich. Die am häufigsten angebotene Art ist die grünblättrige Yucca elephantipes. Neben dieser sind auch Y. aloifolia und Y. rostrata sowie für den Garten Y. flaccida im Sortimentsangebot. Yuccas sind ganzjährig als einzelne Stämme, Kopfstecklinge, als Tuff, verzweigt, mit Unterbepflanzung, als Stumpf oder Mutterpflanze im Fachhandel erhältlich. Für eine gute Pflanzenqualität muss die Topfgröße im richtigen Verhältnis zur Anzahl der Austriebe pro Stamm oder der Stämme pro Topf stehen. Die Stämme sollten gut bewurzelt sein und die Blattspitzen keine Beschädigungen aufweisen. Die Schnittstelle des Stammes muss versiegelt sein, damit durch eintretende Feuchtigkeit keine Fäule entstehen kann. 

Pflege und Verwendung

Durch ihre Herkunft an Entbehrungen gewöhnt, kann die robuste und widerstandsfähige Yucca im Zimmer an einem sonnigen bis halbschattigen Standort sehr alt werden. Regelmäßiges Gießen, eine zweiwöchentliche Düngung während der Wachstumsphase von April bis August und hin und wieder Besprühen – das ist schon das gesamte Pflegeprogramm. Dabei sollte die obere Erdschicht vor der nächsten Wassergabe antrocknen, um Staunässe zu vermeiden. Von Mai bis Oktober kann sie auch draußen an einem sonnigen Standort stehen. Während der Ruhephase im Winter ist ein kühler Standort geeignet, wo die Pflanze dann weniger gegossen wird. 

Zimmerpflanze des Monats

Die Kampagne „Zimmerpflanze des Monats“ ist eine Initiative des Blumenbüros und wird kofinanziert von der Europäischen Union. Eine Jury aus Vertretern des Zierpflanzenbaus stellt monatlich eine Zimmerpflanze vor, deren Bekanntheitsgrad erhöht werden soll oder weil sie sich durch eine interessante Geschichte für den Titel qualifiziert.  Mehr über die Pflanze des Monats auf www.pflanzenfreude.de und Facebook: www.facebook.com/diepflanzenfreude