Valentinstag auf Tollwasblumenmachen.de

Der Valentinstag rückt näher. Von Ende Januar bis 14. Februar präsentieren wir auf Tollwasblumenmachen.de unter der Überschrift „Wir brauchen mehr Liebe“ Content zum Verlieben. Mit diesem Spin-Off von „Wir brauchen mehr Blumen“ feiert die Webseite ein weiteres Mal die wunderbare, magische und vielfältige Wirkung, die Blumen auf Menschen haben – passend zum Wachstumsthema „Connecting Friends“.

Drei Ideen für einen Valentinsstrauß

Wir möchten verliebten Konsumenten gern die Hand reichen, damit sie ihre Liebe mit Blumen passend ausdrücken können. Im Mittelpunkt stehen drei Straußrezepte voller Symbolik und Liebe, die zu verschiedenen Stadien der Romantik passen. So enthält der „Strauß für wahre Liebe“ Freesien, die bedingungslose Liebe symbolisieren. Der Flieder im „Strauß fürs erste Date“ steht für junge, frische Verliebtheit und der „Strauß für heimliche Verehrer“ lässt die Calla für sich sprechen, die sagt: Ich möchte gern bei dir sein.

Content, der das Herz erwärmt
Neben den Straußrezepten gibt es folgendes Kampagnenvideo:

Weterhin finden Sie auf Tollwasblumenmachen.de romantische DIY-Tipps für klassische, parfümierte Liebesbriefe, Rosenpunsch und Blumenkerzen und weitere Tipps, um den oder die Liebste am 14. Februar zu überraschen. Ab dem 30. Januar können alle Inhalte auf Tollwasblumenmachen.de/Valentin und auf unseren Social Media-Kanälen entdeckt werden. 

Ihre Teilnahme an der Kampagne
Die untenstehenden Bilder der „Wir brauchen mehr Liebe“-Kampagne stehen ab sofort zum Download bereit und dürfen sehr gerne auf den eigenen Medien-Kanälen verbreitet werden. 

 

Valentinstag - Strauß fürs erste Date
Download image