Studie zur Verkaufsförderung in Deutschland und Frankreich abgeschlossen

Effektivere Verkaufsförderung durch Auswertung der Ergebnisse

Die Marktforschungsagentur Glocalities wurde von Blumenbüro Holland beauftragt, eine Studie zur Verkaufsförderung in Deutschland und Frankreich durchzuführen. Dabei waren zentrale Fragen, wo die Hauptzielgruppe „Aesthetic Explorer“ Inspiration findet, welche Geschäfte sie bevorzugt und wie sie die Kommunikation im Geschäft, die Produktpräsentation und die Aktionsmechanismen wahrnimmt. 

Shopper activatie onderzoek FR en DE 2020Effektiver durch Evaluation
Um Kampagnen und Verkaufsförderung noch effektiver zu gestalten, werden solche Konsumentenbefragungen regelmäßig durchgeführt . Bei dieser Studie wurde nun das Verhalten der deutschen und französischen Zielgruppen während der Orientierungs- und Kaufphase von Blumen und Pflanzen unter die Lupe genommen. Untersucht wurde das Kaufverhalten im Supermarkt, im Blumengeschäft, im Gartencenter und im Online-Shop. 

Den Schleier lüften​
Ein bemerkenswertes Ergebnis der Studie ist, dass Displays aus natürlichen Materialien, eine schöne Beleuchtung und eine kreative, aber geordnete Präsentation die Kaufentscheidung bestimmen. Der Preis ist nicht allesentscheidend. Bei einem sehr günstigen Preis kommen Zweifel in Bezug auf die Qualität auf. Die Konsumenten bevorzugen als Zugabe beim Blumen- und Pflanzenkauf ein attraktives, passendes Gratisprodukt. Die Zielgruppe „Aesthetic Explorer“ ist auch sehr an der Herkunft der Produkte interessiert.

Ein weiteres Untersuchungsergebnis zeigt Unterschiede in der Wahrnehmung des Angebots bei französischen und deutschen Konsumenten. Besonders auffällig: Französische Konsumenten sind stärker an Spar- oder Treueprogrammen als Kaufanreiz interessiert (34%) als deutsche Konsumenten (17%). In Deutschland legen die Menschen mehr Wert auf eine schöne Produktpräsentation als in Frankreich. Die Zahlen liegen bei 71 % bzw. 54 %.

Shopper activatiesNeue Zahlen, neue Pläne​
Anhand der Befragungsergebnisse entwickelt Blumenbüro Holland in Absprache mit Produzenten und Partnern aus dem Handel neue Pläne zur Verkaufsförderung, die sich an Zahlen und Fakten orientieren. Die neuen Erkenntnisse werden genutzt, um bei Verkaufsförderungskampagnen noch bessere Ergebnisse und ein höheres Umsatzwachstum zu erzielen.

Weitere Informationen
Haben Sie Interesse an den Ergebnissen dieser Studie oder sind Sie an einer Zusammenarbeit im Rahmen einer Verkaufsförderung interessiert? Dann nehmen Sie bitte Kontakt auf mit Ivo van Orden, Manager Verkaufsförderung Blumenbüro Holland, über ivanorden@bloemenbureauholland.nl.