Steigende Inflation: Wie wirkt sie sich auf unsere Branche aus?

Untersuchung des Inflationseinflusses auf das Kaufverhalten der Verbraucher

Wir kennen es alle aus den Nachrichten: In fast sämtlichen Lebensbereichen steigen die Preise. Eine höhere Inflation bedeutet zwangsläufig, dass die Verbraucher weniger Geld in der Tasche haben. Welche Auswirkungen hat das auf den Absatz von Blumen und Pflanzen? Das hat das Marktforschungsinstitut Motivaction für uns herausgefunden.

Die Sorgen über die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Verkauf von Blumen und Pflanzen haben sich in den letzten Jahren als unnötig erwiesen. Tatsächlich zeigten die fünf Untersuchungen, die Motivaction für uns durchgeführt hat, sogar einen positiven Effekt. Die Tatsache, dass die Verbraucher viel zu Hause waren und häufiger von zu Hause aus arbeiteten, führte sogar zu höheren Verkaufszahlen bei Blumen und Pflanzen.  

Inzwischen ist die Pandemie etwas in den Hintergrund getreten. In einer neuen Untersuchung konzentriert sich Motivaction jetzt auf eine neue Entwicklung: die Inflation. Welche Auswirkungen haben die gestiegenen Preise auf das Kaufverhalten der Verbraucher im Hinblick auf Blumen und Pflanzen? Die ersten Erhebungen wurden im Mai durchgeführt. 

Wichtigste Erkenntnisse  
Für die Untersuchung wurde vom 11. bis 20. Mai eine repräsentative Online-Umfrage in unseren vier Kernländern durchgeführt. Dies sind die drei wichtigsten Erkenntnisse: 

  1. Die meisten Verbraucher gehen davon aus, dass sie in den nächsten sechs Monaten weniger Geld ausgeben können. Sie glauben daher, dass sie weniger für Blumen und Pflanzen ausgeben werden. Auch die höheren Preise für Blumen und Pflanzen spielen hierbei eine Rolle.
  2. Eine Ausnahme bilden unsere zwei wichtigsten Zielgruppen, die Aesthetic Explorer und die Status Seeker, die häufig Blumen und Pflanzen kaufen. Für diese zwei Zielgruppen scheint die Inflation keine so große Rolle zu spielen. Sie werden nach eigenen Angaben in den kommenden Monaten sogar wahrscheinlich mehr oder häufiger Blumen und Pflanzen kaufen.
  3. Wir erwarten, dass der Anteil, den die erste Gruppe weniger ausgeben will, in etwa durch das ausgeglichen wird, was die Aesthetic Explorers und die Status Seekers mehr ausgeben wollen. Nach der nächsten Erhebung Ende Oktober wissen wir mehr! 

Zwischen den vier Kernländern gibt es keine auffälligen Unterschiede.

Einige Umfrageergebnisse (Mai 2022)

  • 55 % haben bisher kaum finanzielle Auswirkungen der Inflation gespürt
  • 48 % erwarten, dass sich ihre finanzielle Situation in den nächsten 6 Monaten nicht verändern wird
  • 26 % stehen bereits jetzt finanziell schlechter da
  • 25 % erwarten, dass sich ihre finanzielle Situation in den nächsten 6 Monaten verschlechtern wird (im Februar waren es 22 %)
  • 15 % stehen finanziell besser da (vorher 11 %)
  • 19 % erwarten, dass sich ihre finanzielle Situation in den kommenden Monaten verbessern wird (vorher 16 %)

Unterdessen steigt die Inflation weiter an. Eine neue Umfrage ist daher für Ende Oktober geplant. 

Weitere Informationen
Haben Sie Interesse an dem vollständigen Marktforschungsbericht?  Unsere Kampagnenleiterin Monique Kemperman hilft Ihnen gern weiter: mkemperman@bloemenbureauholland.nl.


                      
September 2022

Steigende Inflation: Wie wirkt sie sich auf unsere Branche aus?
Download image